Ein Zombie hing in Chernogorsk
Written by Abrakadava - 15.06.2012 - 15:43
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

DayZ mausert sich zu einem der Lieblingsspiele des Clans. Warum? Die Arma Mod bietet alles was ein eingefleischter Zombiekalypsen Fan braucht: Knarren, Chaos und viel Misstrauen (von den kannibalistischen untoten ganz zu schweigen). Der Spähposten erklärt warum sich ein Dowload lohnt.
Casual gamer dürften von DayZ eher frustriert werden, wenn man bedenkt das diese Mod auf Arma 2 fußt und die enthaltenen Survivalelemente mit dem Wort "gnadenlos" am besten zu beschreiben sind. Run & Gun darf man hier genauso wenig erwarten wie kurze Respawnzeiten. Wer stirbt, bleibt tot. Die bis dahin gehamsterten Gegenstände sind ebenso futsch wie die Statistiken. Neben den Zombies stellen auch andere Spieler eine ernstzunehmende Bedrohung dar, da die meisten dazu neigen ohne mit der Wimper zu zucken andere über den Haufen zu schießen. Warum? Wegen den Bohnen! Dies führt auch schon zu den anderen Kernelementen des Spiels: Körpertemperatur, Durst und Hunger, sind wichtige Faktoren die keiner außer acht lassen sollte. Wer nicht in regelmäßigen Abständen futtert, droht zu verhungern. Wer nicht regelmäßig trinkt, wird verdursten. Zu guter letzt sollte man auch darauf achten sich nicht zu lange im Freien aufzuhalten wenn die Temperaturen fallen ... eine Infektion hat man sich schneller geholt als bei einer Ostdeutschen Bahnhofsdirne. Das finden von Waffen und Vorräten kann sich unter Umständen als extrem schwierige Angelegenheit erweisen, da die bereits erwähnten Mitspieler meistens alles andere als freundlich aufgelegt sind. Wenn die, Arma typische, hackelige Steuerrung und das rohe Gameplay nicht abschreckt, wird mit DayZ und seiner einzigartigen postapokalyptischen Atmosphäre glücklich werden. Der Rest wird wohl mit anderen Hobbys vorlieb nehmen müssen (stricken. häkeln, mastubieren etc.)
Wer interesse hat kann sich hier weitere Informationen einholen und die Mod saugen:

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.dayzmod.com">www.dayzmod.com</a><!-- w -->



Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

häufig unterschätzt: die Gefahren der Masturbation
Kommentare ( 12 )

Hochpreisige Produkte und Dienstleistungen
Written by Abrakadava - 06.06.2012 - 12:18
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Premium Inhalte für Battlefield 3? Und das ohne Abo? Die anfängliche Skepsis über den von EA angekündigte Premium DLC für den neusten Ableger der Battlefield Serie war, glücklicherweise, nicht angebracht. Aber was bietet das 50 Euro schwere Paket? Der Spähposten greift zur Lupe.
Von der "aggressiven DLC Politik", die EA nach der Veröffentlichung von Battlefield 3, war lange Zeit nichts zu spüren. Jetzt steht mit "Close Quarters" das zweite von insgesamt 4 neuen DLCs in den Startlöchern das EA auf die gut zahlende Community loslassen möchte. Wer keine Lust hat sich alle Erweiterungen, die sich in Umfang und Preis ähneln dürften allerdings andere thematische Schwerpunkte besitzen, einzeln zu kaufen kann nun auf Battlefield 3 Premium zurückgreifen. Das Premium Paket wartet mit einem früheren Zugang zu Close Quarters, Armored Kill und End Game (sowie den noch folgenden AddOns) auf und bietet zudem noch exklusive Inhalte wie Waffentarnschemata, Dogtags und Skins. Spielerisch sollen für Premiumkunden keine Vorteile entstehen, da die Zusatzinhalte alle kosmetischer Natur sind, die höchstens für Neid und nicht für größere Löcher sorgen. Unterm Strich dürfte ein begeisterter Battlefield Spieler mit dem "Rundum-Sorglos-Packet" günstiger wegkommen, sofern er plant alle Erweiterungen zu kaufen. Der Rest wird diese Nachricht sowieso ignorieren und lauthals "Abzocke!" schreien. Böse Zungen mögen zudem behaupten das die , schon genannten, optischen Schmankerl nur teurer nutzloser scheiss seien, aber manche von uns lieben eben teuren nutzlosen scheiss.
Und damit wirbt EA:


INHALTE UND FEATURES
• Alle Battlefield 3-Erweiterungen mit zweiwöchigem frühen Zugang:
o Battlefield 3: Back to Karkand
o Battlefield 3: Close Quarters
o Battlefield 3: Armored Kill
o Battlefield 3: Aftermath
o Battlefield 3: End Game

Zusammen enthalten diese fünf Erweiterungen 20 Karten, 20 neue Waffen, 10+ neue Fahrzeuge, 4 neue Spielmodi, 30+ Aufträge und 20+ Erkennungsmarken

• Einzigartiges Ingame-Messer
• Einzigartige Ingame-Erkennungsmarken
• 10+ einzigartige Soldatentarnungen
• Einzigartige Waffentarnungen
• Zurücksetzen der Statistiken
• 10+ einzigartige Platoon-Emblem-Aufkleber
• Mehr Platoon-Emblem-Ebenen
• Warteschlangenvorzug auf Servern
• Speichern von fünf favorisierten Kampfberichten
• 5+ einzigartige Aufträge
• Exklusive Wettbewerbe
• Exklusive Doppel-XP-Events
• Exklusive Videos
• Strategieführer
• Zusätzliche Bonusinhalte




Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Aufällig: die neuen Skins der Premiumkunden
Kommentare ( 8 )

83 TV
Written by tetrodoxin - 23.02.2012 - 18:11
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Da wir sonst nichts zu tun haben
könnt ihr uns in wenigen Minuten (?) beim Live Zocken zusehn.
Stream gibts hier:

[url=http://www.twitch.tv/tetrodoxin:1srnqrhq]83 ON AIR[/url:1srnqrhq]

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Verarscht. Und du Depp hast draufgeklickt.
Kommentare ( 3 )

Die Gildenkriege beginnen >:O
Written by tetrodoxin - 22.02.2012 - 19:18
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Endlich ist es soweit, nach einer gefühlten Ewigkeit können endlich auch normale Menschen an der Guild Wars 2 Beta teilnehmen.
Halten wir noch einmal kurz inne - Guild Wars 1 kam schon vor 7 Jahren auf den Markt, schon damals hatten sich die Wertungen renomierter Spielemagazine in Anbetracht eines solche Frischlings regelrecht überschlagen mit Gold- und Platinauszeichnungen. Auch dieses mal scheint es nicht anders zu werden, im vergangenen Test-Wochenende wurde fast ausschließlich Positives berichtet.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hankers Gesicht, Nahaufnahme

Grund genug für mich als alten GW1-Veteranen, dessen Nachfolger endlich mal mit einer eigenen News zu würdigen - vor allem, da schon so manch anderer Clanmember sein Interesse bezeugt hat. Also Leute - hier gehts zur offiziellen Anmeldung. Nach 2 Tagen werden keine Anfragen mehr angenommen, also wer zocken will: NAOW!

[size=200:t0hrps3a][url=https://beta.guildwars2.com/:t0hrps3a]Guild Wars 2 Beta[/url:t0hrps3a]






Lasset die Gildenkriege beginnen! HUAR >:O
Noch nicht überzeugt? Seht euch eines der neueren Testvideos an, beispielsweise das von [url=http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=64931:t0hrps3a]Gamestar[/url:t0hrps3a].
Kommentare ( 12 )

Jahr Nummer Acht
Written by Abrakadava - 21.02.2012 - 16:52
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Wie jedes Jahr ist das Regiment älter geworden und wie jedes Jahr hat keiner daran gedacht sich an diesen Tag der Tage zu erinnern. Grund genug eine News nachzuschieben! Huldigt ihr Knechte!
Acht Jahre sind vergangen und das Regiment erfreut sich immernoch bester Gesundheit, warum ist das so? Kurz und Knapp: wir sind cool, waren cool und werden immer cool bleiben. Grußworte an uns und Beleidsbekundungen an den Rest der Clanlandschaft werden gerne entgegen genommen und überprüft. Für alle unwissenden: Der offiziele Geburtstag des Acht-Drei Clans ist der 22.01.2004, schreibt es euch mit Edding auf den Handrücken ihr Barbaren >:O

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Acht-Drei Akolythen bei der Arbeit: wer nicht gratutliert wird gekeult
Kommentare ( 6 )

Liebes Tagebuch ...
Written by Abrakadava - 26.01.2012 - 14:45
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


... Ich habe getötet und die Frau Mutter meines nächsten unsittlich berührt! So, oder so ähnlich, könnten die ersten Zeilen eines Eintrags aussehen wenn unser Clan die Muse hätte seine virtuellen Erlebnisse zu verschriftlichen.
Da lesen sich heutzutage beim Pöbel keiner sonderlich großen Beliebtheit erfreut hat sich das Regiment dazu entschloßen seine Heldentaten in bewegten Bildern zu präsentieren. Wir möchten sie aber warnen: die Aufnahmen könnten die Grenzen des Guten Geschmacks überschreiten ...
Vielen Dank an Crawnight für die Mühe die er sich mit Bild und Ton machte.
Weitere "Einträge" werden folgen!


Kommentare ( 0 )

<< zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 weiter >>
 
 
 
© 2004 by 83. Clan, design and code by Clausi